Schmorbrand an Solarpanel

23.06.2019, 12:53 Uhr

OPPENHEIM - Die überhitzte Leitung eines Sonnenkollektors an einem Wohnhaus in der Rheinstraße sorgte für den dritten Einsatz der Feuerwehr Oppenheim an diesem Sonntag. Durch die Wärmeentwicklung begann die Isolierung zu schmoren. Die Anlage wurde durch einen hinzugezogenen Fachbetrieb abgeschaltet und der betroffene Bereich am Dach des Hauses wurde gekühlt. Nach einer abschließenden Kontrolle mit einer Wärmebildkamera konnte die Einsatzstelle wieder an die Hausbesitzer übergeben werden. Im Einsatz waren die Feuerwehr Oppenheim mit 17 Einsatzkräften, die Führungsunterstützung der VG Rhein-Selz, sowie der DRK-Ortsverein Guntersblum und die Polizei.

Autor: P.Mathes
Informationen:

Personen: 17 (Oppenheim)

Dauer: 2 h

Klassifizierung: B2

Brand
zurück
Loading…