Bootsführer

Bootsführer

Bootsführer Der Wasserschutz ist eine große Aufgabe der Feuerwehr Oppenheim. Er umfasst den Brand- und Umweltschutz, die technische Hilfeleistung an und auf den Gewässern rund um Oppenheim, sowie die Wasserwehr bei Hochwassern.
Hierfür wurden über die Jahre mehrere Feuerwehrboote in Oppenheim stationiert. Um die aktuellen Boote, ein Mehrzweck- und ein Rettungsboot Größe 2 führen zu dürfen, haben sich zahlreiche Kameraden zu Bootsführern ausbilden lassen. Der Bootsführer übernimmt im Übungs- und Einsatzdienst die Aufgabe eines Kapitäns. Er führt das Boot. Dies muss er nicht unbedingt vom Steuerstand aus tun. Er kann das Steuer auch einem erfahrenen Bootsmann ( Bootsführer mit niedrigerem Dienstrang ) überlassen, um sich voll auf das Leiten des Einsatzes zu konzentrieren. Trotzdem ist der Bootsführerschein unbedingte Voraussetzung zum Führen von Feuerwehrbooten.
Weiterhin haben mittlerweile alle Bootsführer das Sprechfunkzeugnis für UKW-Binnenschifffahrtsfunk absolviert und könne sich so nicht mehr nur mit ihren eigenen Kräften, sondern auch mit der Berufsschifffahrt per Funk verständigen.

Die Bootsführerausbildung läuft auf Kreisebene am Standort Bingen. Die Prüfungen werden dann am Ende der Ausbildung auf der Brand- und Katastrophenschutzschule in Koblenz abgenommen.
Nach der Ausbildungsverordnung des Landes Rheinland Pfalz sind folgende Grundvoraussetzungen für den Lehrgang zum Bootsführer erforderlich.

  • abgeschlossene Truppführerausbildung
  • geistige und körperliche Eignung zum Führen von Motorbooten sowie ausreichendes Hör-, Seh- und Farbunterscheidungsvermögen (ärztliches Zeugnis für Sportbootführerscheinbewerber)
  • die Fahrerlaubnis für Sportboote wurde nicht entzogen
  • Besitz des Kfz-Führerscheines am Tage der Prüfung
  • Mindestens deutsches Schwimmabzeichen – Bronze – (Freischwimmer)
Die schriftliche und praktische Prüfung des Lehrgangs wird in Koblenz abgenommen nach einer absolvierten Ausbildung für Rettungsbooten (RTB) von 40 Stunden oder Mehrzweckbooten (MZB) von 46 Stunden.

Quelle: © Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland Pfalz, Koblenz

Unsere Bootsführer

Michael Pfeffer

Peter Rot

Jürgen Bos

Thomas Schäfer

Michael Baum

Michael Mylius

Patrick Mathes

Andreas Zöller

Florian Schickling

Markus Schwörer

Martin Held

Philipp Reineck

Michael Klaus

Nico Jung

Dennis Heilmann

Nils Heeß

Patrick Orlowsky

Peter Ammann

Loading…